Impressum

Verantwortlich:

Vintage and Love
Jasmin Verdu
Friedrich-Ebert-Straße 354
58566 Kierspe

Kontakt:
Telefon: 0151-28496480


E-Mail: j.verdu@gmx.de

Haftungsausschluss

 

Wir sind stets um Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf diesen Seiten bemüht. Trotzdem kann er für die angebotenen Informationen, im Speziellen auf die Inhalte externer Webseiten keine Gewähr auf inhaltliche Richtigkeit übernehmen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Seitenbetreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Urheber- und Kennzeichenrecht

 

Texte, Bilder und Grafiken sowie deren Anordnung unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes und anderer Schutzgesetze. Die Vervielfältigung, Abänderung, Übertragung oder Veröffentlichung eines Teils oder des gesamten Inhaltes dieser Website ist in jeglicher Form verboten. Alle auf dieser Website enthaltenen Kennzeichen (geschützte Marken, wie Logos und geschäftliche Bezeichnungen) sind Eigentum von Jasmin Verdu oder Dritter und dürfen ohne vorherige schriftliche Einwilligung nicht verwendet, herunter geladen, kopiert oder verbreitet werden. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

 

 

AGB´s

 

 

1.1 Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß §7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

1.2 Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

1.3 Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

1.4 Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder e-mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

2 Dekorationsvertrag

2.1 Vertragsabschluss

Die Angebote und Auskünfte der Firma "Vintage & Love" sind freibleibend und unverbindlich. Ein rechtsverbindlicher Vertrag kommt erst durch einen unterzeichneten schriftlichen Vertrag, einer schriftlichen Auftragsbestätigung und einer Anzahlung von 25% des Gesamtbetrags zustande. Jede Änderung des Vertrags bedarf der Schriftform. Der Vertzrag zwischen der Firma "Vintage & Love" und dem Auftraggeber ist bindend. Somit kommen folgende Einverständniserklärungen zustande:

Der Auftragsgeber erhält mit der Auftragsbestätigung eine Aufforderung zur Zahlung des Anzahlungsbetrags von 25 % des Gesamtbetrages. Der Betrag muss nach Eintreffen der Auftragsbestätigung bar oder per Überweisung innerhalb von 14 Werktagen auf das aufgeführte Konto, der Firma "Vintage & Love" getätigt werden. Der für sie Festgelegte Termin wird erst nach Eingang der Anzahlung fest reserviert. Dabei ist der Zahlungseingang auf dem Konto der Firma "Vintage & Love" maßgeblich. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Firma "Vintage & Love".

2.2 Mitwirkungspflicht vor der Veranstaltung

Unverzüglich nach der Fertigstellung der Dekorationsarbeiten hat der Auftragsgeber dafür Sorge zu tragen, dass durch ihn selbst oder eine von ihm berechtigte Person, eine Abnahme der Dekorationsarbeit mit der Firma "Vintage & Love" stattfindet. Hier werden auch die Dekorationsartikel auf Vollständigkeit und seinen vertragsgerechten Zustand untersucht. Offensichtliche und versteckte Mängel sind vor Ingebrauchnahme sofort nach ihrer Entdeckung unter Bezeichnung des behaupteten Mangels schriftlich und vorab mündlich bei der Firma "Vintage & Love" anzuzeigen. Bei Unterlassung der rechtzeitigen Anzeige (vor der Veranstaltung/ Feier) gelten die Dekorationsartikel als mangelfrei.

2.3 Haftung

Der Auftraggeber haftet nach der Übernahme, durch ihn selbst oder eine von ihm berechtigte Person, während der gesamten Ingebrauchnahme für alle Schäden, die aus der Benutzung der angemieteten Gegenstände resultieren. Bei Beschädigungen, Löcher, Flecken oder Verlust ist der Auftraggeber verantwortlich. Dies gilt auch für Schäden, die durch Dritte oder höhere Gewalt wie Schäden durch Brand, Sturm, Unwetter, Hagel, Wasser, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus verursacht werden. Bei einem Defekt oder einer Beschädigung der Dekorationsartikel wird der volle Wiederbeschaffungswert dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Gleiches gilt bei einem Verlust der Ware z.B. durch Diebstahl. Fallen der Firma "Vintage & Love" bei einer starken Verschmutzung der Dekorationsartikel zusätzliche Reinigungskosten an werden diese dem Auftraggeber zusätzlich in Rechnung gestellt . Ist eine Reinigung nicht mehr möglich, so ist der komplette Wiederbeschaffungswert zu ersetzen.

2.4 Auf - & Abbauarbeiten

Die Dekorationsarbeit erfolgt spätestens am Tag vor der Veranstaltung .Abgebaut werden diese spätestens am Folgetag der Veranstaltung.

2.5 Zahlungsbedingungen

Der Restbetrag 75 % der Gesamtkosten ist nach der Fertigstellung und Abnahme der Dekorationsarbeiten sofort und in bar zu entrichten.

2.6 Rücktritt vom Vertrag

Ein Rücktritt durch den Auftraggeber vom Vertrag ist nur schriftlich möglich und kostenpflichtig. Ist der Rücktritt spätestens 2 Monate vor Beginn des geplanten Termins (Poststempel) bei der Firma "Vintage & Love" eingegangen, sind 20% des vereinbarten Gesamtbetrags, bei 14 Tagen vor dem Termin sind 50%, und bei weniger als 14 Tagen vor dem Termin sind 80% als pauschalierter Schadensersatz zu zahlen. Ist bereits eine Anzahlung geleistet worden, so wird im Falle eines Rücktritts die Anzahlung mit der fälligen Zahlung verrechnet. Der entstandene Schaden muss bar oder per Überweisung innerhalb von 14 Tagen auf das aufgeführte Konto überwiesen werden. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist es dem Auftraggeber möglich kostenfrei vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn ein Todesfall oder ein ernsthafter gesundheitlicher Grund vorliegt (dieses ist dann nur mit einer amtlichen Bescheinigung möglich), so dass die Feierlichkeit komplett abgesagt werden muss.

Die Firma "Vintage & Love" behält sich vor, beim Vorliegen eines wichtigen Grundes, vom Mietvertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Auftraggeber den angeforderten Gesamtbetrag nicht fristgemäß gezahlt hat oder ein ernsthafter gesundheitlicher Grund vorliegt.

2.7 Mitwirkungspflicht nach der Veranstaltung

Unverzüglich nach den Abbauarbeiten der Dekorationsartikel hat der Auftragsgeber dafür Sorge zu tragen, dass durch ihn selbst oder eine von ihm berechtigte Person, eine Wiederabnahme der Dekorationsartikel durch die Firma "Vintage & Love" stattfindet. Hierbei werden die Dekorationsartikel auf Vollständigkeit und seinen vertragsgerechten Zustand untersucht. Offensichtliche und versteckte Mängel werden sofort nach ihrer Entdeckung unter Bezeichnung des behaupteten Mangels schriftlich aufgeführt. Sind Dekorationsartikel beschädigt, gestohlen, oder fallen Stornokosten an, verrechnet die Firma "Vintage & Love" die Kosten hierfür je nach Umfang der Beschädigung mit dem Auftraggeber und stellt Sie diesem in Rechnung.

2.8 Vertragsende

Der Vertrag endet durch die Abnahme der Dekorationsartikel, durch die Firma "Vintage & Love".

2.9 Datenschutz

Der Auftraggeber erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse sowie alle das Geschäftsverhältnis betreffende Daten, auf elektronischen Medien gespeichert werden dürfen. Die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes wird durch den Vermieter zugesichert.

2.10 Gültigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise gegen zwingendes Recht verstoßen oder aus anderen Gründen nicht oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die nichtigen oder unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten in zulässiger Weise am nächsten kommen.

3 Leihvertrag

Ein unterschriebener Vertrag, zwischen der Firma "Vintage & Love" und dem Kunden/ Mieter, ist bindend. Somit kommen folgende Einverständniserklärungen zustande:

3.1 Der Veranstalter/ Mieter erhält mit der Auftragsbestätigung eine Aufforderung zur Zahlung des Anzahlungsbetrags von 25 % des Gesamtbetrags. Der Betrag muss bei Vertragsabschluss bar oder per Überweisung innerhalb 14 Werktagen auf das aufgeführte Konto, der Firma "Vintage & Love" getätigt werden. Der für sie festgelegte Termin wird erst nach Eingang der Anzahlung fest reserviert. Dabei ist der Zahlungseingang auf dem Konto des Vermieters maßgeblich. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Vermieters.

3.2 Beim Verleih der Dekorationsartikel ist der Restbetrag vor der Übergabe fällig. Unverzüglich nach Erhalt der Ware hat der Mieter die Mietsache auf Vollständigkeit und seinen vertragsgerechten Zustand zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind vor Ingebrauchnahme und versteckte Mängel sofort nach ihrer Entdeckung unter Bezeichnung des behaupteten Mangels schriftlich und vorab mündlich beim Vermieter anzuzeigen. Bei Unterlassung der rechtzeitigen Anzeige (vor der Verwendung der Mietsache) gilt die Mietsache als mangelfrei.

3.3 Die Lieferkosten (Hin- und Rücklieferung) sind vom Mieter zu tragen. Wird die Mietsache auf Wunsch des Kunden/ Mieters von diesem oder einer von ihm dafür berechtigten Person selbst abgeholt, so geht mit der Abholung, spätestens mit Verlassen des Lagers die volle Haftung für die gesamte Leihware auf den Kunden/ Mieter über. Lieferverzögerungen bzw. Verhinderungen werden nicht vom Vermieter getragen und berechtigen den Mieter nicht den Mietpreis zu mindern, Schadensersatz zu verlangen oder sonstige Rechte geltend zu machen. Höhere Gewalt, Stau, unverschuldetes Unvermögen seitens des Mieters verlängert die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung. Kommt es bei einer Rücklieferung durch den Kunden/ Mieter zu Verzögerungen, werden dem Kunden ab dem 6. Tag der Verleihdauer pro Tag 30% des Verleihwertes berechnet. Bei der Lieferung und Abholung der angemieteten Gegenstände, ob durch Mieter oder Vermieter, hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, dass er selbst oder eine von ihm berechtigte Person die Ware am vereinbarten Ort in Empfang nimmt bzw. abholen lässt. Am vereinbarten Abholtermin müssen die angemieteten Gegenstände vollständig und sortiert bereit stehen (nicht verpackt, aber ordnungsgemäß), so dass die Abholung wie vereinbart erfolgen kann und es zu keiner Verzögerungen kommt.

3.4 Der Veranstalter/Mieter haftet nach der Übernahme während der gesamten Mietdauer für alle Schäden, die aus der Benutzung der angemieteten Gegenstände resultieren. Bei Beschädigungen, Löcher, Flecken oder Verlust ist der Mieter verantwortlich. Dies gilt auch für Schäden, die durch Dritte oder höhere Gewalt wie Schäden durch Brand, Sturm, Unwetter, Hagel, Wasser, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus und Terrorismus verursacht werden. Bei einem Defekt oder einer Beschädigung der Verleihware wird der volle Wiederbeschaffungswert dem Mieter in Rechnung gestellt. Gleiches gilt bei einem Verlust der Ware z.B. durch Diebstahl. Bei einer starken Verschmutzung der Ware werden dem Mieter die zusätzlichen Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Ist eine Reinigung nicht mehr möglich, so ist der Wiederbeschaffungswert zu ersetzen.

3.5 Die Standardverleihdauer beträgt bis zu 5 Tagen (inklusive des Übergabe- bzw. Abholtages). Fällt die Veranstaltung beispielsweise auf einen Samstag , bekommt der Kunde/ Mieter die Mietware spätestens am Donnerstag zur Verfügung gestellt und muss diese spätestens am darauffolgenenden Montag wieder abholen lassen bzw. zurückbringen. Ab dem 6. Tag der Verleihdauer werden pro Tag 30% des Verleihwertes berechnet. Falls nicht anders besprochen ist die Ware am nächsten Werktag nach der Veranstaltung wieder an den Vermieter zurückzuerstatten. Darüber hinaus behält sich der Vermieter die Geltendmachung weiterer Schäden vor.

3.6 Ein Rücktritt des Veranstalters/ Mieters vom Vertrag ist nur schriftlich möglich und kostenpflichtig. Ist der Rücktritt spätestens 2 Monate vor Beginn des geplanten Termins/ Mietzeit (Poststempel) beim Vermieter eingegangen, sind 20% des vereinbarten Mietpreises, bei 14 Tagen vor dem Termin/Mietzeit sind 50%, und bei weniger als 14 Tagen vor dem Termin/ Mietzeit sind 80% als pauschalierter Schadensersatz zu zahlen. Ist bereits eine Anzahlung geleistet worden, so wird im Falle eines Rücktritts die Anzahlung mit der fälligen Zahlung verrechnet. Der entstandene Schaden muss bar oder per Überweisung innerhalb von 14 Tagen auf das aufgeführte Konto überwiesen werden. Beim Vorliegen eines wichtigen Grundes ist es dem Veranstalter/ Mieter möglich kostenfrei vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn ein Todesfall oder ein ernsthafter gesundheitlicher Grund vorliegt (dieses ist dann nur mit einer amtlichen Bescheinigung möglich), so dass sie Feierlichkeit komplett abgesagt werden muss.

3.7 Der Vermieter behält sich vor, beim Vorliegen eines wichtigen Grundes, vom Mietvertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Veranstalter/ Mieter den angeforderten Gesamtbetrag nicht fristgemäß gezahlt hat oder ein ernsthafter gesundheitlicher Grund vorliegt.

3.8 Der Vertrag endet durch die Wiederabnahme der Dekorationsartikel, durch die Firma "Vintage & Love". 

3.9 Der Mieter erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse sowie alle das Geschäftsverhältnisses betreffende Daten, auf elektronischen Medien gespeichert werden dürfen. Die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes wird durch den Vermieter zugesichert.

3.10 Diese AGBs sind ab dem 10.03.2015 gültig

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise gegen zwingendes Recht verstoßen oder aus anderen Gründen nicht oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die nichtigen oder unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten in zulässiger Weise am nächsten kommen.

 

 

 

 



Registereintrag
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: [bitte eintragen]
Registernummer: [bitte eintragen]

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
[bitte eintragen]

 

Wirtschafts-Identifikationsnummer
Wirtschafts-Identifikationsnummer:
[bitte eintragen]

Aufsichtsbehörde
[bitte eintragen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vintage and Love